DNB Global SRI – ein sozial verantwortlicher Aktienfonds

(01.07.2013) Einer unserer Fonds mit verstärktem Nachhaltigkeitsansatz ist der DNB Global SRI. Der Schwerpunkt des Fonds liegt auf dem Gebiet des sozial verträglichen Investierens (SRI), bei voller Freiheit bei der Wahl des geografischen Gebiets oder des Wirtschaftssektors, und das mit nachhaltigem Erfolg. Die Auswahl der Aktien und die Länder- und Sektorenverteilung können je nach Einschätzung der Marktlage variieren und zielen darauf ab, die Wertentwicklung relativ zum Risiko zu optimieren.

„Megatrends zu identifizieren ist nur die halbe Miete“

(06.05.2013) Interview mit Anders Tandberg-Johansen, Fondsmanager des Aktienfonds DNB Technology.

Performance aus dem hohen Norden

(06.05.2013) Welche Rolle spielt Skandinavien während der Euro-Krise? Sind Aktien aus dem Norden noch attraktiv und wie schlägt ein Fondsmanager den Vergleichsindex? Diesen Fragen stellt sich Fondsmanager Karl Høgtun im Gespräch mit Stefan Gretschel.

China - Wirtschaftsupdate

(08.04.2013) Ein zyklischer Aufschwung in Q4 wird durch mehrere Indikatoren bestätigt. So gewann der Exportsektor an Dynamik und auch die Investitionen steigen nun real rascher an. Der Aufschwung war jedoch hauptsächlich durch die neuerliche Stärke des Immobiliensektors geprägt. Kaufinteressenten wandten sich nach geringfügigen Korrekturen der Immobilienpreise und leicht gelockerten Kreditkonditionen wieder dem Wohnungsmarkt zu.
Die Dynamik von Q4/2012 setzte sich 2013 fort und wir erwarten in Q1 einen leichten Anstieg des BIP. Für das gesamte Jahr gehen wir von einem Wachstum im Bereich zwischen 7,5 und 7,8 Prozent aus.

„Geduld und Marktkenntnis zahlen sich bei unseren Tech-Investments aus"

(11.03.2013) Interview mit Mike Judith, Country Head Austria und Vice President von DNB Asset Management zum erfolgreichen Investieren im Tech-Sektor.

Positive Konjunktursignale aus Indien - Ist jetzt ein günstiger Eintrittspunkt für Anleger?

(01.03.2013) Parameswara Krishnan, leitender Portfoliomanager für indische Aktien bei DNB Asset Management, ist von der mittel- bis langfristigen Wachstumsgeschichte Indiens überzeugt und sieht aktuell einen sehr günstigen Einstiegspunkt für langfristig orientierte Investoren.

DNB Technology – ein Technologiefonds weit vor dem Markt

(12.02.2013) Der DNB Technology brachte den Anlegern in den letzten fünf Jahren (Stand vom 31. Januar 2013) eine Rendite von 76,6%. Dies entspricht einem durchschnittlichen jährlichen Zuwachs von 12,0%. Im Vergleich dazu wuchsen der MSCI World im selben Zeitraum durchschnittlich um 3,2% und der Benchmark-Index des Fonds um 1,6%. (Alle Zahlen in EUR und nach Gebühren.)

Ein volatiles Jahr mit guten Erträgen für DNB ECO Absolute Return

(10.12.2012) Der DNB ECO Absolute Return schloss Ende 2011 nach Abzug von Gebühren mit herausragenden 17,4% und wurde für seine starke Performance von ECO Reporter, Hedge Fund Journal und Citywire ausgezeichnet. Auf Jahressicht lag der Fonds Anfang Dezember mit 6,4% im Plus und hielt etwas stärkere Gewichtungen in Europa und dem amerikanischen Kontinent.

Vergessen Sie Indien nicht

(01.11.2012) CEO von DNB Asset Management, Torkild Varran, traf Parameswara Krishnan in Chennai und berichtet über Anlagemöglichkeiten und -chancen in Indien. Lesen Sie das Interview.

Konsequent zum langfristigen Erfolg

(01.11.2012) Anders Tandberg-Johansen setzt mit seinem Team auf Titel aus der TMT-Branche. Dank einer klaren Strategie sieht der Vermögensverwalter seinen DNB TMT Absolute Return Fonds auf Kurs. Lesen Sie das Interview.

DNB Navigator - hervorragende Wertentwicklung seit 10 Jahren

Der DNB Navigator ist ein Publikumsfonds, der in den Schifffahrts- und Öldienstleistungssektor investiert. In beiden Branchen, die stark abhängig vom globalen Wachstum und Handel sind, besitzt Norwegen historisch bedingt eine starke Expertise.

Skandinavien bietet langfristig orientierten Anlegern gute Renditechancen

Interview mit Mike Judith, Vice President bei DNB Asset Management

DNB Technologiefonds

Das Internetfernsehen ist nach unserem Dafürhalten ein wichtiger Trend in der Technologie-, Medien- und Telekommunikationsbranche, der in den nächsten Jahren den breiten Markt erreichen wird.

Erneuerbaren Energien steht neuer Schub bevor - Anlagechanncen der Prozess- und Effizienzoptimierung

Die Situation für Deutschlands Autofahrer beim Stopp an der Tanksäule hat sich nun entspannt. Die Frage ist jedoch, ob dieser Zustand von Dauer ist? Langfristig dürften die Energiepreise weiter steigen, da der Energiehunger der wachsenden Weltbevölkerung ungebrochen ist. Daher bieten Erneuerbaren Energien gute Anlagechancen.

Haben die indischen Märkte die Talsohle durchschritten?

Durch die zahlreichen negativen Meldungen haben die indischen Aktienmärkte deutlich an Boden verloren. Die aktuellen Bewertungen und der durch die demographische Entwicklung entstandene Wachstumsimperativ sorgen mittel- bis langfristig für einen günstigen Ausblick für die Aktienmärkte.

Das erste Halbjahr 2012 - ein Rückblick

Den Blick ausschließlich auf zwei Momentaufnahmen der Finanzmärkte - den Jahresbeginn und das Ende des Monats Juni - gerichtet, ließe vermuten, dass die erste Jahreshälfte 2012 fast ereignislos verlief. Einerseits fielen die Anleiherenditen nur leicht und auf der anderen Seite stiegen der Dollar sowie die amerikanischen Aktienkurse nur marginal an. Andere wichtige Finanzwerte zeigten sich ebenfalls mehr oder weniger unverändert.

DNB Technologiefonds - warum sich eine Investition lohnen kann

„Ich glaube, die Nutzung mobiler IT-Geräte wird noch breiter und stärker werden. Die Gewinner der Zukunft werden die Unternehmen sein, die gute Inhalte für diese Geräte liefern können, zum Beispiel Google sowie Spiele- und Wettunternehmen“, sagt Anders Tandberg-Johansen.

Sozial verantwortliches Investieren

"Es liegt in unserer gemeinsamen Verantwortung, zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Deshalb werden wir bei DNB alles in unserer Macht stehende tun, zu Verbesserungen in den Bereichen der Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt beizutragen", so Rune Bjerke, Konzernchef von DNB.

"Meet the Manager" in Frankfurt und Wien

Anders Tandberg-Johansen und Sverre Bergland freuen sich während einer Lunch-Präsentation am 27. und 29. Juni 2012 Ihre Fragen persönlich zu beantworten.

Grünes Geld in Stuttgart, 23. Juni 2012

Besuchen Sie uns am Samstag, 23. Juni 2012, 9:30 bis 18:00 Uhr, auf der Messe Grünes Geld in Stuttgart.
Kontakt
+352 45 49 45 1